• Bilder

  • Kontakt

Rezension zur Aufnahme der 4. und 5. Sinfonie von Felix Woyrsch mit der NDR Radiophilharmonie Hannover

Rezension zur Aufnahme der 4. und 5. Sinfonie von Felix Woyrsch mit der NDR Radiophilharmonie Hannover

Der aus Troppau stammende Felix Woyrsch (1860-1944) war, was das Kompositionshandwerk angeht, weitgehend Autodidakt und als Dirigent u.a. der Altonaer Singakademie und des Orchesters des „Vereins Hamburgischer Musikfreunde“ über Jahrzehnte die prägende Figur im Musikleben der bis 1938 selbständigen Großstadt Altona. Obwohl als Interpret durchaus aufgeschlossen gegenüber der sich nach dem Ersten Weltkrieg zunehmend etablierenden […]

Ost und West berühren sich

Ost und West berühren sich

Landeszeitung Lüneburg  28. November 2018 Lüneburg. Wirksamer hätte das „EastWestDanceMelody“ betitelte Konzert kaum beginnen können. Ravels „Boléro“ war vom Komponisten als spanische Ballettmusik entworfen worden und zielt also auf das Gesamterlebnis von Musik und Tanz. Auf ein Gesamterlebnis, das Akteure und Publikum eint, zielte auch das nach dem „Eroica“-Projekt zweite Konzert der Reihe StadtRaumKlang, diesmal […]

Vom Fliehen und Vertrieben werden

Vom Fliehen und Vertrieben werden

tanznetz.de „StadtRaumKlang“ am Theater Lüneburg VOM FLIEHEN UND VERTRIEBENWERDEN Annette Bopp „StadtRaumKlang“ am Theater Lüneburg Es war gewagt – und ein Gewinn auf ganzer Linie: Für das Projekt erarbeitete Ballettdirektor Olaf Schmidt eine bemerkenswerte Version von Strawinskys „Sacre du Printemps“ mit seinem Ensemble und acht freiwillig auftanzenden LüneburgerInnen. Es war gewagt – und ein Gewinn […]

Rezension zur Carmina Burana 2.10.2018

Landeszeitung Lüneburg 2.10.2018

Load More