• Bilder

  • Kontakt

Meeresstille und glückliche Fahrt

Meeresstille und glückliche Fahrt

Lüneburg. Was haben Mendelssohn Bartholdys Ouvertüre op. 95, Elgars Enigma-Variationen und die zweite Sinfonie von Sibelius gemeinsam? Sie alle sind „variantenreich“, so das Motto des Meisterkonzerts im Theater. Thomas Dorsch als moderierender Dirigent des Symphonie Orchesters aus Göttingen erklärte, Mendelssohn habe drei Fassungen seiner Ouvertüre geschrieben, was zwar einerseits auf seine Selbstzweifel, andererseits aber auf […]

Liebe fordert einen hohen Preis

Liebe fordert einen hohen Preis

Lüneburg. Dies ist die Geschichte einer Geschichte aus der Geschichte. Zwei Frauen stehen im Zentrum: Marie Curie, Doppel-Nobelpreisträgerin, und Blanche Wittman, Hysterie-Patientin. Per Olov Enquist hat über die real existiert habenden Frauen eine Geschichte, einen Roman geschrieben, in dem er die Frauen zusammenbringt in einer Fiktion. Olaf Schmidt schließlich, Lüneburgs Ballettchef, hat aus dem Roman […]

Uraufführung: DIE GESCHICHTE VON BLANCHE UND MARIE – Tanzstück von Olaf Schmidt nach einem Roman von Per Olov Enquist am Theater Lüneburg

Premiere am 14. Januar 2017 um 20 Uhr im Großen Haus. —– «Die Liebe überwindet alles» Mit diesem Satz beginnt DAS BUCH VON BLANCHE UND MARIE aus der Feder des schwedischen Meistererzählers Per Olov Enquist. Der Roman bildet die Grundlage für das Tanzstück DIE GESCHICHTE VON BLANCHE UND MARIE von Olaf Schmidt mit Musik von […]

Lüneburger Symphoniker: Ohne Radetzky geht es nicht

Landeszeitung Lüneburg 4. Januar 2017 Lüneburg. Das berühmteste aller Neujahrskonzerte spielen zugegeben nicht die Lüneburger Sympho-, sondern die Wiener Philharmoniker. Die hatten aber einst einen ganz miesen Start: Das erste Konzert gaben sie, ist zu lesen, 1939 im Kontext Goebbelscher Propaganda. Wie gut, dass Konzerte zum neuen Jahr heute so ziemlich die fröhlichsten sind, die […]

Load More