Die Winterreise – Wilhelm Müller und Franz Schubert – Assoziationen

Gemeinschaftsprojekt der Musikschule der Hansestadt Lüneburg, der Schulen und dem Theater der Stadt Lüneburg

Ausgehend von den Texten von Wilhelm Müller und der Musik von Franz Schubert entwickeln Schülerinnen und Schüler der Schulen Lüneburgs kreative, assoziative Lösungen auf Fragen nach der Aktualität und dem Bezug von Text und Musik zur heutigen Erlebniswelt von Jugendlichen. Ziel ist eine Reflektion mit den verschiedensten künstlerischen und musikalischen Ausdrucksformen im Rahmen prozessorientierten Arbeitens.

Ein breit aufgestelltes Team wird die Arbeit der Schüler betreuen. Ulrich Petersen, der Direktor der Musikschule, arbeitet mit Jazz-, Rock-, Popensembles seines Institutes, Nicola Nädler, Tanzpädogogin der Musikschule, begleitet die choreographische und szenische Arbeit. Daniel Stickan arrangiert und setzt dabei die Ideen der Schülerinnen und Schüler um. Zum Abschluß des Projektes werden die verschiedenen Ensembles gemeinsam mit den Lüneburger Symphonikern unter der Leitung von Thomas Dorsch die entstandenen Stücke aufführen.