Gegen die Spießbürger

Finale: Fabian Müller und die Lüneburger Symphoniker spielen das Zweite Klavierkonzert von Johannes Brahms Landeszeitung Lüneburg 1. Mai 2019 Lüneburg. „Davidsbündler“ als Motto des 5. Meisterkonzertes erinnerte daran, dass der deutsche Romantiker Robert Schumann einer der bedeutendsten Kämpfer seiner Zeit gegen Spießbürgerliches und für neue Kunstideale war. Er tat seine zukunftsweisenden Ansichten mithilfe seiner Poesie, seiner Musik, seinen musikalischen Schriften und der Gründung eines Künstlerzirkels… Read More »Gegen die Spießbürger

Jeder muss mit der Zeit gehen

Lüneburg 12. März 2019 Die Zeit, wird die wichtigste Frau des Abends sagen, die ist ein sonderbares Ding. Sie zieht an uns vorüber wie die Wolken, die am Himmel Licht und Schatten malen. Was mit einer rauschenden Liebesnacht mit einem jungen Knaben beginnt, mündet für sie, die ins Altern kommende Feldmarschallin, in die Erkenntnis, dass sie mit der Zeit gehen muss, ihren jungen Liebhaber nicht… Read More »Jeder muss mit der Zeit gehen

Großes Werk, kleines Haus

Lüneburg 8. März 2019 Acht Kontrabässe, vier Hörner, drei Posaunen, Basstuba, vier Schlagwerker, zehn Celli, jede Menge Geigen, Bratschen und was noch alles gut klingt. Rundherum sind es mehr als hundert Musiker, die Richard Strauss seinem „Rosenkavalier“ verordnet hat. Trotzdem hat sich das kleine Theater Lüneburg diese in jeder Hinsicht riesige Oper vorgenommen – mit einem Orchester, das über 30 Planstellen verfügt, und einem Graben,… Read More »Großes Werk, kleines Haus

Eine hervorragende neue Folge von Thomas Dorschs Woyrsch-Sinfonien

Woyrsch, Felix: Symphonies 4 & 5 – NDR Radiophilharmonie, Thomas Dorsch Gelungener Wechsel Label/Verlag: cpo Eine hervorragende neue Folge von Thomas Dorschs Woyrsch-Sinfonien. Ein Wechsel kann ein Problem sein – etwa wenn ein Dirigent eine CD-Reihe durch den Abschied von seinem ‚Stammorchester‘, mit dem er das Projekt begonnen und das er sich mit ‚seinen‘ Musikern ganz zu eigen gemacht hat, die Stelle wechselt. Thomas Dorschs… Read More »Eine hervorragende neue Folge von Thomas Dorschs Woyrsch-Sinfonien